Die Kitzbüheler Alpen – Idealer Urlaubsort für alle Familien auf der Suche nach Spaß und Action!

In den österreichischen Bundesländern Tirol und Salzburg befinden sich die Kitzbüheler Alpen, eine Gebirgskette in den Ostalpen. Die Ferienregion der Kitzbüheler Alpen erstreckt sich vom Wilden Kaiser im Norden bis zum Nationalpark Hohe Tauern im Süden, sowie vom Inntal im Westen bis ins Pillersee Tal im Osten. Eingebettet in eine malerische Landschaft kann man herrliche Wandertouren im Sommer, oder zahlreiche Skitouren im Winter genießen. Eine der speziellen Wandertouren erstreckt sich im Hochtal der Wildschönau mit 24 Kilometern Länge. Und mit 300 Kilometern an verfügbaren Wanderwegen, die optimal abgesteckt und präpariert sind, kann man die saubere, ruhige Natur und das wohltuende Klima erkunden. Alleine oder mit Hilfe eines Bergführers, was angeboten wird, ist dem Wanderer selbst überlassen. Die Kitzbüheler Alpen gehören zu den familenfreundlichsten Regionen der Alpen. Viele liebevoll ausgetüftelte Familienprogramme erwarten die Großen und Kleinen Gäste. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich die insgesamt 10 verschiedenen Berg-Erlebniswelten, in denen sich mit den mit zahlreichen Attraktionen und Spielplätzen ein wahres Paradies für die kleinen Gäste vorfindet. Außerdem gibt es vor allem viel Magisches zu entdecken, Hexen oder auch Geister, wie zum Beispiel in Ellmis Zauberwelt in Ellmau, oder das Hexenwasser in Söll. Und das besondere daran ist, das jede einzelne Erlebniswelt in Verbindung mit der Natur seine Perfektion findet. Spannender, abwechslungsreicher und nebenbei gesünder kann ein Urlaub im Sommer in den Bergen nicht sein. Weiterhin sind alle Einrichtungen bequem mit den modernen Liftanlagen der Bergbahnen erreichbar und größtenteils auch für Kinderwägen und Rollifahrer befahrbar. Besonders zu erwähnen ist der Triassic Park auf der Steinplatte in Waidring. Denn wer auf Tuchfühlung mit Meeresreptilien und anderen Lebewesen aus einer Zeit vor über 200 Millionen Jahren gehen möchte, ist dort gut aufgehoben. Auf ca. 400 qm Areal, bietet sich dem Besucher eine Erlebnisausstellung, mit interaktiven Stationen und modernster Multimediatechnik an. Eine faszinierende und längst vergangene und zum Teil vergessene Welt kann hier bereist werden. Aber das ist noch nicht alles! Im Außenbereich befindet sich ein 200 qm großes Mini-Meer, indem die kleinen Besucher begeistert plantschen. Das Meer wird umgeben vom ca. 1400 qm großen Triassic Beach, dem höchstgelegenen Sandstrand der Alpen. Auch hier sind die Kleinen gefordert, um nach verborgenen Schätzen im Sand zu graben. Die Erwachsenen hingegen können sich entspannt zurücklegen und den herrlichen Blick in die Ferne genießen. Oder man verschafft sich einen kleinen Nervenkitzel, indem man auf dem Triassic Trail, auf einer außergewöhnlichen Aussichtsplattform, bei der man nur eine transparente Glasfläche und den Füßen hat, verankert in einer Felswand am Gipfel der Steinplatte und , die einmalige Aussicht der umliegenden Gebirgszüge bewundern kann. In der Form einer Fächerkoralle liefert sie den Besuchern atemberaubende Blicke in die Tiefe, vom Pillersee Tal bis ins Leukental, dass sich von Kitzbühel bis Erpfendorf erstreckt. Und das war nur ein kurzer Einblick in die Welt und Natur der Kitzbüheler Alpen. Egal ob für einen Wanderausflug oder für einen großen Familienspaß, dieses Gebiet hat für alle was zu bieten.