Sport und Alpen eine perfekte Kombination

Es gibt unzählige, schöne Regionen, in denen die schönsten Städte liegen, die die Alpen zu bieten haben und in jeder dieser Orte gibt es wiederum spezielle Besonderheiten und seltene Schönheiten der Kultur, mit Schlössern und Denkmälern, und der Natur, mit traumhaften Landschaften, Bergen und Seen, die man als Urlauber einfach gesehen haben muss. Doch abgesehen davon gibt es natürlich noch ein weiteres Merkmal, was zugleich eine der Haupteinnahmequellen der Städte und Regionen darstellt, und zwar der Sport. Egal ob im Winter oder im Sommer, an Möglichkeiten zur sportlichen Tätigkeit wird es niemals mangeln, denn so ein facettenreiches Angebot, was man zu jeder Jahreszeit tun kann, ist in den Alpen unübertroffen.

Sommersport

Für den Sommer ist natürlich sofort zu erwähnen, dass die Sportler im Wander-, Bergsteig-, und Kletterbereich in jeder Region, jeder Stadt, egal ob in Österreich, Deutschland, Frankreich, Italien oder in der Schweiz, ihren Traum ausleben können. Für diejenigen ist das Aussuchen der besten Location wahrscheinlich schwieriger, wie der Aufstieg auf einen Berg selbst. Aber nicht nur zum Wandern kann man in die Alpen fahren. Ganz groß im Kommen, ein regelrechter Hype entsteht zum Beispiel um den Golfsport, wo mittlerweile fast alle Hotelkomplexe und Städte in den Alpen riesige Grünflachen geschaffen haben, um dem Amateur-Golfer sowie dem Profi-Golfer beste Bedingungen für das Golf spielen zu schaffen. Und mal ehrlich, gibt es was atemberaubenderes wie inmitten von idyllischen Berg- und Seelandschaften auf riesigen, still gelegenen Anlagen Golf zu spielen?! Nur um die ganzen anderen Möglichkeiten nicht außen vor zu lassen, man kann so gut wie überall in den Alpen auch Tennis spielen, Bogenschießen, Kanufahrten durch die verschiedensten Flüssen und Seen starten oder eine Mountainbike–Tour durch riesige Gebirgsstrecken unternehmen. An manchen Orten kann man auch spezielle Abenteuer erleben, jedoch nur für Adrenalinjunkies – nichts für schwache Nerven – wie zum Beispiel ein Gleitschirm-Tandemflug oder Paragliding. Es gibt nichts, was es nicht gibt!

Wintersport

Der Winter in den Alpen, das Aushängeschild für den Wintersport. Das Paradies für jeden Skifahrer und Snowboarder. Wer es bereits kann, oder für die, die es endlich lernen wollen, bessere Voraussetzungen und Bedingungen an Pisten gibt es sonst nirgends in Europa. Riesige Skilandschaften mit jeder Art von Schwierigkeitsgrad ermöglicht es dem Wintersportler sowohl auf leichteren Strecken mit Ruhe und Gelassenheit die Landschaften und Pisten zu entdecken als auch auf schwereren Routen an seine Grenzen zu gehen und versuchen die schwierigsten Strecken zu meistern. Nicht umsonst findet ein Großteil des Skisport – Weltcups und fast alle Ski -, Biathlon -, Langlauf –, und Skisprung – Wettkämpfe auf den perfekt präparierten Pisten rund um die Alpen statt, denn bessere Konditionen an Schnee und Wettkampffeeling in den schönsten Berglandschaften der Alpen gibt es nirgends. Der Wintersport hat natürlich noch viel mehr Optionen zu bieten, wie man sich sportlich betätigen kann. Egal ob man ein Langläufer ist, ein Biathlet, man einen Ausflug zum Rodeln machen möchte, oder auf den gefrorenen Seen eine Runde Schlittschuhlaufen möchte, jeder findet sein perfektes Plätzchen um seine Leidenschaft ausführen zu können.